xxam Karlsdorf feiert zweiten Sieg in der Bezirksliga-Saison 21/22

xxam Karlsdorf empfing am 3. Spieltag der Badminton-Bezirksliga „Mittlerer Oberrhein“ den Karlsruher TV. In einem durchaus knappen Spiel behielten die Gastgeber am Ende mit einem 5:3-Gesamterfolg die Oberhand und sicherten sich somit den zweiten Sieg in der Saison 2021/22.

Das Duell gegen den KTV wurde mit dem ersten Herreneinzel und den beiden Herrendoppeln eröffnet. Hier holten Alexander Feller im Einzel und Yunfeng Ma zusammen mit Markus Walter die ersten Punkte für die Karlsdorfer. Die Gäste aus Karlsruhe entschieden dann das zweite Herrendoppel und das Damendoppel für sich.

Mit Siegen im Mixed sowie im zweiten Herreneinzel gingen die xxamler in Führung und hatten somit schon zumindest das Unentschieden sicher. Durch den Erfolg im Dameneinzel verkürzte Karlsruhe auf 3:4. So musste das dritte Herreneinzel die Entscheidung bringen. Hier holte Yuri Ziryukin mit einem 2-Satz-Sieg den entscheidenden Punkt zum 5:3 für xxam Karlsdorf.

Mit zwei Siegen aus den ersten vier Spielen steht xxam Karlsdorf auf einem guten sechsten Platz der Bezirksliga-Tabelle. Der nächste Spieltag steigt am 12. Dezember. Hier sind die zweite Mannschaft des SSV Waghäusel und die zweite Mannschaft des BC Spöck zu Gast im xxam Sportpark. Am 3. Spieltag der Saison 2021/22 traten die Karlsdorfer mit folgenden Spielern an (v.l.n.r): Yunfeng Ma, Katharina Göhrig, Yuri Ziryuki, Ralf Beckmann, Markus Walter und Alexander Feller. Nicht im Bild: Qinlan Kang.

Schreibe einen Kommentar