Badminton-Bezirksliga: xxam Karlsdorf geht im Duell mit dem SSC Karlsruhe leer aus

Am 2. Spieltag der Badminton-Bezirksliga „Mittlerer Oberrhein“ musste xxam Karlsdorf in Karlsruhe beim SSC antreten. Ohne den einen oder anderen Stammspieler gab es für die Gäste am Ende leider keine Punkte. Vor allem gegen die erste Mannschaft der Hausherren war kein Kraut gewachsen. Hier setzten sich die Karlsruher, die noch ohne Verlustpunkt die Tabelle der Bezirksliga anführen, mit einem glatten 8:0 durch. In allen Duellen gab der SSC am Ende gerade mal einen einzigen Satz ab.

Deutlich enger und spannender ging es aber im Match der xxamler gegen die zweite Mannschaft des „Sport- und Schwimmclubs“ zu. Hier lagen die Gäste zwar zunächst mit 1:3 hinten, konnten dann aber zum 3:3 ausgleichen. Das erste Herreneinzel, das Damendoppel und das Mixed waren an Karlsdorf gegangen. So mussten das zweite und dritte Herreneinzel die Entscheidung bringen. Hier behielten die Gastgeber jedoch die Oberhand und entschieden den Vergleich am Ende mit 5:3 für sich.

Mit den ersten Saisonniederlagen ist xxam Karlsdorf auf den fünften Platz der Tabelle abgerutscht. Der nächste Spieltag steigt am 20. November, wenn der Karlsruher TV zu Gast im xxam Sportpark ist. Am 2. Spieltag der Saison 2021/22 traten die Karlsdorfer mit folgenden Spielern an: Yunfeng Ma, Ralf Beckmann, Katharina Göhrig, Qinlan Kang, Yuri Ziryukin, Robert Müller, Alexander Feller und Markus Walter.

Schreibe einen Kommentar