xxam Karlsdorf startet mit klarem 6:2-Sieg in die Badminton-Bezirksliga-Saison 2021/22

Am Samstag war es endlich wieder soweit: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem letzten Spieltag startete die Badminton-Bezirksliga „Mittlerer Oberrhein“ in ihre neue Saison. Die vergangene Spielzeit war pandemiebedingt nach nur einer Wettbewerbs-Runde abgebrochen worden. Zum Beginn der Meisterschaft 2021/22 empfing xxam Karlsdorf die zweite Mannschaft der SG Waghäusel/Rot. Am Ende feierten die Gastgeber mit einem klaren 6:2 einen verdienten Auftakterfolg.

Der xxam e.V. konnte am 1. Spieltag der Saison 2021/22 mit Quinlan Kang und Tristan Brecht zwei Neuzugänge in seinen Reihen begrüßen. Dafür musste Alexander Feller zum Auftakt krankheitsbedingt leider passen. Den ersten Punkt holten die Karlsdorfer kampflos im Damen-Doppel, da der Gegner nur mit einer Spielerin angetreten war. Die beiden Herrendoppel gestalteten sich dann ausgleichen und brachten jeder Mannschaft einen Punkt. Im Damen-Einzel und den drei Herreneinzeln zogen die Hausherren mit vier, größtenteils klaren Siegen davon und lagen damit schon mit 6:1 vorne.

Im abschließenden Mixed kamen die Gäste dann zu ihrem zweiten Punkt. Trotzdem sprach das Ergebnis nach allen acht Duellen klar mit 6:2 für Karlsdorf. Der nächste Spieltag steht am 23. Oktober an. Dann sind die xxamler bei der ersten und zweiten Mannschaft des SSC Karlsruhe zu Gast. Am 1. Spieltag standen folgende Spieler in der Mannschaft von xxam Karlsdorf (v.l.n.r.): Yuri Ziryukin, Yunfeng Ma, Katharina Göhrig, Markus Walter, Quinlan Kang, Robert Müller und Tristan Brecht.

Schreibe einen Kommentar